Verein Hamburger Hausmakler e.V.

Immobilienverband Deutschland IVD

News aus der Immobilienbranche

In der Immobilienwirtschaft tut sich immer sehr viel. Neue Rechtsprechnungen und neue Gesetze/Verordnungen, aber auch neue Bautechniken und allgemeine Entwicklungen spiegeln den Alltag in der Immobilienwirtschaft wider. Wir wollen Ihnen auf dieser Seite ausgewählte, aktuelle Themen vorstellen und informieren.


Vorsicht bei Schlüsseldiensten

Immer wieder kleben neue Aufkleber mit einer Handynummer von 24h Schlüsseldiensten im Hausflur oder an der Haustür. Die Schlüsseldienst-Abzocke, wo aus der Not noch versucht wird, Profit zu schlagen. Das haben mittlerweile auch die Gerichte erkannt und gestehen den Geschädigten einen Rückzahlungsanspruch zu, falls diese quasi zum Vertrag „gezwungen“ wurden.

Sparen Sie sich einen Schlüsseldienst, indem Sie einen Schlüssel bei Verwandten, Freunden oder Nachbarn deponieren. Am besten in einem verschlossenen Umschlag, den Sie quer über der Öffnungslasche unterschreiben, sodass Sie sehen können, ob er unbefugt geöffnet wurde.
Üblicherweise kostet Sie eine normale Türöffnung mit einer typischen Arbeitszeit vor Ort von ca. 15 Minuten unter der Woche während den normalen Arbeitszeiten zusammen mit der Fahrtzeit ungefähr pauschal 150 EUR (brutto).
Am Abend oder an einem Samstag müssen Sie mit einer Türöffnungspauschale von ca. 200 EUR (brutto) rechnen. An einem Sonntag oder an einem Feiertag mit einer Pauschale von 250 EUR. Fällt Ihre Rechnung mindestens doppelt so hoch aus, liegt Wucher vor. Ihr Vertrag ist dann von Anfang an „nichtig“.
Rufen Sie notfalls die Polizei, falls der Schlüsseldienst auf sein Geld besteht und es unangenehm wird.